Shad des Monats – 0211

Kennen wir. Mögen wir. Ist nen kleiner Klassiker.

Das Original-Shirt (mit genialen Fotos von Feliks Horn) fürn Zwanni gibts immer noch im Sale, hier jetzt der Shad des Monats aus Marc Büttners TechnoType-Font, kursiv.

Hier geht es zum Shop.

1. Februar 2011 von Benni Erbsland

Never Never Neverland

Sonntag setz ich mich in meine Marienkäferbahn und lass mich auf dem Regenbogen der guten Laune zum Never Never Neverland fliegen, um im Vergnügungspark Schloß Beck in Bottrop zu Deichkind und Konsorten zu tanzen.

Ich geb zu – stimmt so nicht ganz. Ich fliege ich nicht zum Tanzen, sondern zum T-Shirts verkaufen in den Ruhrpott. Wer gerne ein Shirt zu Festivalpreisen haben möchte, gerne mit uns ein Bierchen trinken will oder einfach nur zu elektronischer Musik den ganzen Tag in den Fahrgeschäften, auf Trampolins und Rutschen Spaß haben will – den seh ich Sonntag. In Bottrop. Word!

Download PDF

Die Karte hat übrigens Marc gestaltet, der uns auch den Stand klargemacht hat. Richtig schickes Ding, falls sich jemand verlaufen sollte – einfach an den magentafarbenen Punkten folgen. Unser Standpunkt fehlt noch auf der Karte. Den müsst ihr Sonntag selbst einzeichnen.

29. Oktober 2010 von Marc Büttner

Papertoy bei Artill

Und gleich nochn Türchen:

Marc hat gebaut – sein faltbares Papierspielzeug gibts zum Download und nachbasteln in Artills Adventskalender.

Shadaim Papertoy

Na, wem kommt das grimmige Gesicht bekannt vor?

//Update

Papertoy Shadaim

hellyeah hat gebastelt. Danke.

keks-kopie.jpg

Format M auch.

18. Dezember 2009 von Benni Erbsland

TechnoType Nachdruck!

Passend zum bevorstehenden Frühlingsanfang und dem dazu passenden guten Wetter haben wir einen Schwung TechnoType-Shirts nachdrucken lassen. All diejenigen, die bisher leer ausgegangen sind, haben jetzt wieder die Möglichkeit das Shirt plus Diskette bei uns im Shop zu kaufen.

technotype_boy.png
SHD TechnoType

(Achtung: Aufgrund des Druckverfahrens fällt der Druck bei jedem Shirt etwas anders aus und kann vom Artikelbild abweichen.)

3. März 2009 von Benni Erbsland

[Free Stuff] True Metal bei Artill.de

Artill, seiner Familie und engen Freunden auch als Lukas Bischoff bekannt, verschenkt seit Anfang Dezember kleine grafische Goodies von diversen Illustratoren in seinem Adventskalender. Marc hat dafür seinen TrueMetal-Schriftzug nocheinmal überarbeitet und schmeisst das komplette Alphabet als offene .eps auf den Markt. Falls uns also irgendwelche Produkt-Piraten ans Bein pinkeln wollen, hier hättet ihr die Möglichkeit.

Free Stuff von Marc Büttner bei Artill.de

Wer dem Artill seine Seite besucht sollte sich nicht nur um das Zeug für Nüsse kümmern, sondern sich vielmehr die Arbeiten von Lukas selbst ansehen. Der Typ ist eine Maschine, ernsthaft.

16. Dezember 2008 von Benni Erbsland

TechnoType – Bonusmaterial

Im letzten Beitrag gabs ne Preview vom TechnoType-Shirt und Font, hiermit komplettieren wir das Paket. Die Diskette (inklusive SHD TechnoType-Font plus TypeInvaders) und unsere neuen Sticker. Alles für nur 30 Euro.

Floppy

Sticker

Bester Kommentar zu den Stickern bisher:
“Sehn gut aus, aber warum habt ihr eure Internetadresse nicht mit draufgeschrieben?”

31. August 2008 von Marc Büttner

Shirt zum Font. Moment. Andersrum?

Font zum Shirt? Arcarde-Game zum Sticker oder zum Shirt oder gar Sticker zum Shirt Schrägstrich Game Schrägstrich Font…? Und was zur Hölle mach ich mit ner Floppy-Disc?

Verwirrend weil proppevoll, aber umso toller!
Unser neues Projekt hat diesmal einfach alles:

  • T-Shirt (Siebdruck mit geflockten Blitzen, Haptik Hurra!)
  • Font (Zwei Schnitte, wunderbare Monotype)
  • Sticker (produziert von den Stickerlovern)
  • Arcade-Game (Robert hat einen Klassiker aktualisiert!)

technotype_boy.png
SHD TechnoType

Marc war so gefressen von seinem eigenen Motiv, dass er die Buchstaben nach und nach als Font umgesetzt hat und nun für lau verteilt. Ein paar kleine Steine legen wir euch dennoch in den Weg: Der TechnoType-Font kommt nur in Kombination mit dem T-Shirt und die Schrift und das Spiel werden auf lecker Disketten verteilt. Ihr müsst euch den Inhalt quasi verdienen. Schlachtet eure 386 und bringt das Diskettenlaufwerk zurück!

Wie immer vielen Dank an Feliks Horn für die grandiosen Fotos!

30. August 2008 von Benni Erbsland

Shadaim im Lift

Aufwärts quasi!
Lift, das Stuttgarter Stadtmagazin hat uns eine Ecke in der Rubrik “Dinge, die die Welt braucht” gewidmet.

Shadaim im Lift
Das Keks Shirt gibs bei uns aufm Grabbeltisch. Inklusive weiterer Fotos von Denis Falkenstein (hinter) und Frank Pham (vor der Kamera).

Richtig kurios wirds übrigens wenn man den Beitrag anschaut, der direkt neben uns steht:
Nena Dietz hab ich erst gestern abend zufällig auf der Geburtagsfeier eines Kollegen kennengelernt. Von ihren genialen Anhängern konnte ich zwei Stück absahnen, hab gegen unsere Rosettenmundmonstersticker getauscht (was für sie ein einigermassen schlechter Deal gewesen sein dürfte).
Viel Erfolg Nena, ich feier deine Glückssachen!

26. Juli 2008 von Benni Erbsland